Kategorien
MJA

Männliche A-Jugend bleibt in Oberliga ungeschlagen

Nach einigen ausgefallenen Spielen seit dem Heimsieg gegen den OHV Aurich Mitte Januar verlief auch der quasi dritte „Re-Start“ der A Jugend der JSG mit einem 40:35 Erfolg über den TV Oyten erfolgreich.

Der mit komplettem Kader angetretenen JSG genügte am Sonntagnachmittag hierbei eine größtenteils durchschnittliche aber letztlich souveräne Leistung, um den Gegner über 60 Minuten in Schach zu halten.

Nach dem einzigen Rückstand der JSG beim 2:3 nach 5 Minuten entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung, die die JSG bis zum Halbzeitstand von 17:15 zwar durch Ihre Offensivkraft prägte; individuelle Fehler in der Defensive hielten aber die Begegnung für den Gast aus Oyten weiterhin offen.

Bis Mitte der zweiten Halbzeit änderte sich hieran nur phasenweise etwas, größtenteils betrug der Vorsprung weiterhin relativ konstant 2 Tore, ehe ein kurzer Zwischenspurt die JSG auf 32:25 in der 47. Minute davonziehen ließ. Die folgende Auszeit des TV Oyten unterbrach diesen Lauf nicht wirklich, so dass am Ende ein relativ deutlicher 40:35 Endstand notiert werden konnte.

Das Trainerduo Schröder/Layer nach dem Spiel:

„ „Vorne hui, hinten pfui“ fasst es ganz gut zusammen. Guckt man sich die bisherigen Resultate der Saison einmal an, darf man der Mannschaft aber auch eine eher übersichtliche Leistung durchaus einmal zugestehen.

Die Situation mit teilweise erst am Spieltag abgesagten Begegnungen in den letzten Wochen führt auch nicht unbedingt zu einer hohen Spannungskurve, daher sind wir schon zufrieden.

Wie im Übrigen auch mit dem im Saisonverlauf ständig steigenden Zuschauerzuspruch. Das macht sowohl den Jungs als auch uns mächtig Spaß !“

Für die JSG spielten

Tor: Joel Berens (1.-16./25.-60. Minute), Dominik Daudrich (17.-24.Minute), Niclas Delker (bei einem 7m)

Rico Toben (8), Kenneth Albers (8), Justus Koch, Knud Uhlhorn, Christian Theede (2), Jelle Enxing, Filip Weiner (2), Simon Kaschke (2), Niklas Kudraß (2), Joschi Frackowiak (4) Jan Bennet Behrends (12/2), Oliver Daudrich

Nächstes Spiel: Dienstag 15.03. 2030 Uhr bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen

Nächstes Heimspiel: Sonntag 20.03. 1700 Uhr gegen MTV Eyendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.