Kategorien
MJC

44:24 in Hoykenkamp: Männliche C-Jugend verteidigt Landesliga-Spitze

Die männliche C-Jugend der JSG Wilhelmshaven bleibt in der Erfolgsspur: Beim TS Hoykenkamp gewannen die Jadestädter deutlich mit 44:24 und verteidigten die Tabellenführung in der Landesliga.
Dabei waren die Voraussetzungen alles andere als gut. Gleich mehrere Spieler fielen krankheits- und verletzungsbedingt aus, so dass der Kader mit den D-Jugendlichen Ben Backer, Daniel Probst und Miron Hüllen aufgefüllt wurde.

Nach einem schwierigen Start mit einigen Absprachefehlern in der Abwehr fand die JSG allerdings zur gewohnten Sicherheit. Von 6:6 (9.) zogen die Gäste bis zur Halbzeit auf 23:14 davon. Maßgeblich dafür verantwortlich zeichnete der torgefährliche Rückraum.

Neal Korbel, am Ende mit 21 Toren bester Schütze, Lennard Jürgens (10) und Devin Hegener (5) setzten sich in Eins-gegen-Eins-Situationen immer wieder durch. Zudem spielten die drei torgefährlichen JSG-Akteure ihre Mitspieler immer wieder frei. So konnte sich auch Moritz Hecker auf der für ihn ungewohnten Kreisläufer-Position auszeichnen.

Nach Wiederanpfiff baute der Tabellenführer seinen deutlichen Vorsprung weiter aus und fuhr souverän den nächsten klaren Erfolg ein. „Aufgrund der konzentrierten Leistung konnten wir die Spielzeiten gut verteilen und auch die ganz jungen Spieler einsetzen“, freute sich Trainer Marco Lege.

JSG: Ma. Hüllen, Mi Hüllen; Korbel 21/1, Jürgens 10, Hegener 5, Hecker 4, Backer 2, Schneider 1, Tabbach 1, Probst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.