Auswärtserfolg der männlichen B-Jugend in Barnstorf

Wilhelmshavener Nachwuchsteam nimmt verdient Punkte mit nach Hause

Die Vorzeichen zum wichtigen Auswärtsspiel waren nicht optimal. Die Grippewelle hatte auch die männliche B-Jugend der JSG nicht verschont, sodass einige Spieler grippegeschwächt ins Spiel gingen bzw. nicht antreten konnten.

Die JSG startete das Spiel trotz allem sehr engagiert. Das Team erspielte sich schnell einige Möglichkeiten zum Torabschluss, wobei die Verwertung vieler klarer Torchancen allerdings nicht gelang. Die Wilhelmshavener Spieler haderten dabei vor allem mit dem „harzfreien“ Ball. Dieses hatte deutliche Worte von Seiten des Trainerteams zur Folge und führte teilweise zur Verbesserung.

Nach dem Ausgleich zum 2:2 in der 4. Spielminute gelang es der JSG zunehmend das Spiel in den Griff zu bekommen. Insbesondere dem Hauptakteur der Barnstorfer Jakub Anuszewski wurde vom Trainerteam durch Aydrian Dröge eine „Einzelbetreuung“ zugewiesen, was das Angriffsspiel der HSG Barnstorf/Diepholz deutlich entschärfte. Bis zur Halbzeitpause gab die JSG ihre Führung nicht mehr her und konnte mit einem Vorsprung von 12:9 Toren in die Kabine gehen.

Der Verlauf in der zweiten Halbzeit ähnelte sehr dem ersten Durchgang. Die Wilhelmshavener führten kontinuierlich mit einem Abstand von 2-3 Toren, konnten sich aber zu keinem Moment deutlich absetzen. Eine beruhigende Führung verspielte die JSG auch in der zweiten Halbzeit durch Schwächen in der Chancenverwertung, wobei allerdings Aydrian Dröge und Maic Müller in dieser Phase durch gute Aktionen und sichere Strafwürfe den Vorsprung des Auswärtsteams sicherten.

Unterm Strich steht ein verdienter Auswärtssieg mit 28:22 Toren, der das notwendige Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben sollte.

Fazit des Trainerteams Schröder/Cjunskis-Wark: „Insgesamt sind wir mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Die Chancenverwertung war heute nicht optimal. Auch der Gegner spielt ohne Harz, das kann nicht als Grund gelten. Trotzdem stimmte die kämpferische Einstellung des Teams.“

Für die JSG Wilhelmshaven spielten : Büttner, Schopp, Diesing (1/1), Dröge (7), Greb (5), Menne, Michna (4), M. Müller (7/5), J. Müller (2), Wark (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.