Kategorien
MJB

Männliche B-Jugend: Auch zweites Heimspiel gewonnen

Ihre beste Saisonleistung brachte die männliche B-Jugend der JSG Wilhelmshaven im Oberliga-Heimspiel gegen Northeim auf die Platte. Mit 34:31 gewannen die Jadestädter am Ende.

„Gerade in den ersten 20 Minuten haben wir genau den Handball gezeigt, der uns auszeichnen soll“, freute sich Trainer Dennis Sandhorst. Über eine gute Abwehr und ein schnelles Umschaltspiel setzten sich die Jadestädter bis auf 16:7 (19.) ab. Besonders die Rückraumspieler Max Koopmann und Linus Otten zeigten sich in Torlaune.

In der Abwehr organisierte Lennard Jürgens die 5:1-Formation der Gäste, hinter der auch Torhüter Marlon Hüllen einige Bälle hielt. Nach der Pause (16:10) gelang es der JSG zunächst, den Vorsprung zu halten. Erst in der Schlussphase kam Northeim nochmal auf, ohne den Sieg der Jadestädter dabei in Gefahr zu bringen.

Sandhorst: „Trotz der hektischen Schlussminuten können wir auf dieser Leistung aufbauen und wollen dieses Niveau nun bestätigen.“

JSG: Ruhe, Hüllen; Otten 13, Koopmann 11, Alhassan 3, Reitz 2/1, Stroisch 2, Jürgens 1, Korbel 1, Behrends 1, Tuchlintsky, Pannekoike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.