Kategorien
Allgemein WJB

Derby Sieg gegen MTV Aurich


Nach dem knappen Sieg am letzten Wochenende gegen TV Dinklage wollten wir an die geschlossene Mannschaftsleistung anknüpfen.

Die Mädels gingen leider mit zu viel Respekt in das Derby, so gelang in den Anfangsminuten nicht viel.

Ein Derby hat eben seine eigenen Regeln.

Der MTV Aurich ging schnell mit 2:0 in Führung und konnte bis zur 12 Minute die Führung auf ein 5:2 ausbauen.
Mit dem Team Timeout von JSG Trainer Giebert kam die Wende. Giebert gab den Spielerinnen mit auf den weg, dass sie ruhig spielen, die Nervösitat ablegen und ihr Spiel spielen sollten.
Die Mädchen setzten die Worte ihres Trainers direkt um, warfen 7 Tore und ließen durch Aurich nur noch 2 Tore zu. So sah das Halbzeitergebnis mit 9:7 schon deutlich besser aus.

In der Pause wurden noch kleine Details angesprochen, die dann in der zweiten Halbzeit gut umgesetzt worden sind.

Die JSG kam immer mehr in ihr Spiel.

Rückraumspielerin Charlotte Sudholz (4 Tore) nutzte in HZ zwei ihre Chancen besser und auch Leni Borki (6 Tore) konnte sich auf ihrer Aussenposition mit einfachen Toren immer wieder leicht durch setzen.
Tomma Deußen (6 Tore) konnte auf ihrer ungewohnten Mittelposition gute Akzente setzen. Merle Schmidbauer fehlte wegen Krankheit.
Das Spiel endete mit 23:17 für die JSG und damit stehen sie momentan auf Platz 1 der Tabelle.

JSG Trainer Giebert war mit der mannschaftlichen Geschlossenheit sehr zufrieden und blickt positiv in die nächsten Spiele.

Vielen Dank an Jette Loschwitz (Landesliga wC1), die die JSG heute tatkräftig unterstützt hat.

Tomma Deußen (6), Leni Borki (6), Charlotte Sudholz (4), Vanessa Katava (2), Leonie Grabowski (2), Pauline Fürst (1), Lea Kirschner (1), Lisa Bronsch (1), Jette Loschwitz, im Tor Shila Ahmadi

Trainer Andreas Giebert und Co Trainer Marco Fuhrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.