Kategorien
MJA

Männliche A-Jugend spielt Bundesliga-Vorrelegation vor heimischer Kulisse

In der Nordfrost-Arena startet die männliche A-Jugend der JSG Wilhelmshaven am Sonntag, 15. Mai, in die Qualifikation für die kommende Saison in der Jugendbundesliga. Die Mannschaft bestehend aus den Jahrgängen 2004/2005 bereitet sich seit ein paar Wochen intensiv auf die Qualifikation vor und setzt voll auf die Unterstützung des Wilhelmshavener Handballpublikums. Gespielt wird ein Turnier mit sechs Mannschaften. Los geht es in der Nordfrost-Arena um 11 Uhr mit dem Spiel unserer Jungs gegen die JSG GIW Meerhandball. Die Qualifikation darf unser Nachwuchs spielen, weil sich die A-Jugend in dieser Saison in überzeugender Manier die Oberliga-Meisterschaft gesichert hat. Es ist das erste Mal, dass sich eine Jugendmannschaft aus Wilhelmshaven dieser Herausforderung stellt. Also kommt auch am Sonntag in die Halle und unterstützt die Mannschaft!

So sieht der Modus aus:

1.Spiel: JSG Wilhelmshaven (1.OL Nord MJA) – JSG GIW Meerhandball (2.OL Süd MJA), 11 Uhr
2.Spiel: TSV Anderten (1.OL Süd MJA) – Dinklage/Oldenburg (2.OL Nord MJA), 12:10 Uhr
3.Spiel: JSG Fredenbeck/Stade (2.OL Nord MJB) – MTV Braunschweig (2.OL Süd MJB), 13:20 Uhr

Die Sieger der Spiele nehmen an der Relegation zur JBLH teil.

Die drei Verlierer spielen den letzten Platz in einem 3er-Turnier:

4.Spiel: Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2, 14:30 Uhr
5.Spiel: Verlierer Spiel 2 – Verlierer Spiel 3, 15:50 Uhr
6.Spiel: Verlierer Spiel 3 – Verlierer Spiel 1, 17:10 Uhr

Die erstplatzierte Mannschaft nimmt an der Relegation zur JBLH teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.