Kategorien
MJC

Männliche C-Jugend verteidigt Landesliga-Spitze

Dank eines deutlichen 27:17-Erfolges über die JSG Geestland bleibt die männliche C-Jugend der JSG Wilhelmshaven an der Spitze der Landesliga.
Vor dem Topspiel gegen den ATSV Habenhausen am kommenden Samstag hat die JSG Wilhelmshaven somit alle Trümpfe in der Hand.

Dabei verlief der Start für die Gastgeber schleppend. „Wir haben uns leider zu viele technische Fehler erlaubt und auch klarste Möglichkeiten liegen gelassen“, kommentierten die JSG Trainer Marco Lege und Dennis Sandhorst die schwierigen ersten Minuten der Partie. Erst nach einer Viertelstunde – vor allem gestützt auf eine gute Abwehrleistung – gelang es der JSG, den noch knappen Vorsprung auszubauen.

Zur Pause (18:8) war eine Vorentscheidung gefallen. Spätestens nach den Toren von Neal Korbel (2) und Devin Hegener zum 22:9 war der Gäste-Widerstand gebrochen.
Die JSG nutzte die Gelegenheit, auch die Rückraumspieler Korbel, Hegener und Kjeld Stroisch zu schonen. Dafür kamen vor allem D-Jugendliche zum Einsatz, die im nächsten Jahr zu den Älteren aufrücken.
JSG: Ma. Hüllen, Mi. Hüllen; Hegener 11, Stroisch 7, Korbel 5, Tabbach 1, Schneider 1, Vogel 1, Backer 1 Schiller, Gravemann, Probst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.