Kategorien
MJC

Männliche C-Jugend gewinnt 32:20 in Lesum

Weiter an der Tabellenspitze der Landesliga bleibt die männliche C-Jugend der JSG Wilhelmshaven nach dem deutlichen 32:20-Erfolg bei der HSG Lesum/St.Magnus. Dabei taten sich die Schützlinge der Trainer Marco Lege und Dennis Sandhorst gerade zu Beginn des Spiels schwer.

In der Abwehr fanden die Jadestädter zunächst keine Antwort auf das unorthodoxe Spiel der Gastgeber. Erst nach dem 7:7-Ausgleich der HSG Lesum/St. Magnus nahm der JSG-Express langsam Fahrt auf. Kreisläufer Marian Pannekoike (2), Kjeld Stroisch und Neal Korbel erzielten vier Tore in Folge. Bis zur Pause vergrößerte die Gäste den Vorsprung noch. Paul Vogel traf kurz vor dem Seitenwechsel zum 20:12. „Gerade unmittelbar vor dem Ende der ersten Halbzeit haben wir zu unserem gewohnten Spiel gefunden. Die Abwehr stand deutlich besser und auch im Positionsangriff haben wir deutlich sicherer agiert“, lobten die JSG-Trainer.

Den positiven Trend konnte die JSG mit Beginn der zweiten Halbzeit zunächst nicht bestätigen. Ein fahriges Angriffsspiel führte zu einfachen Ballverlusten und die Gastgeber verkürzten auf 16:21. Nach einer frühen Auszeit stabilisierte sich das JSG-Spiel allerdings wieder. Gestützt auf einen starken Marlon Hüllen im Tor wurde der Vorsprung wieder ausgebaut.

JSG: Marlon und Miron Hüllen; Korbel 10, Hegener 5/2, Tabbach 4, Pannekoike 4, Stroisch 4, Backer 2, Vogel 2, Hecker 1, Gerdes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.