Kategorien
MJB

Männliche B-Jugend gewinnt 37:32 in Oldenburg

Weiterhin Platz drei in der Oberliga nimmt die B-Jugend der JSG Wilhelmshaven ein. Nach dem Sieg beim Nachholspiel in Schwanewede (32:16), gewannen die Jadestädter auch beim TvdH Oldenburg (37:32). Ziemlich schwer tat sich die JSG bei im unteren Tabellendrittel angesiedelten TvdH Oldenburg.

Vor allem in der ersten Halbzeit gelang es den Gästen nicht, sich abzusetzen. Neben einer nicht optimalen Chancenverwertung offenbarte die JSG-Defensive einige Lücken. Oldenburg nutzte die sich bietenden Gelegenheiten und hielt das Spiel offen. Nach Treffern von Max Koopmann und Tom Frangen (2) setzten sich die Jadestädter erstmals leicht ab (15:13/21.). Erst in Halbzeit zwei erspielten sich die Wilhelmshavener, die verletzungsbedingt auf Linkshänder Niklas Kudraß verzichten mussten, einen deutlicheren Vorsprung.

Dank eines 3:0-Laufs (Tore durch Max Koopmann, Tom Engelbarts und Maximilian Probst) gingen die Gäste zehn Minuten vor dem Ende mit 30:24 in Front. In der Folge spielten die Wilhelmshavener ihren Vorsprung ohne zu glänzen über die Zeit.

Zum Abschluss der Saison ist die JSG insgesamt noch dreimal gefordert. In den Spielen bei Spitzenreiter HC Bremen, gegen Bissendorf und in Schwanewede soll der Oberliga-Spitzenplatz verteidigt werden.

JSG: Hackbarth, Hüllen; Engelbarts 14/1, Frangen 10/1, Probst 5, Koopmann 4, Jürgens 2, Helbig 1, Behrends 1, Doden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.