MJB1: Souveräner Auftritt beim 32:21 Sieg bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg

Mit einem souveränen 32:21 Auswärtssieg bei der HSG Grüppenbühren konnte die männliche B1 am Sonntag Ihre gute Form erneut bestätigen.

 

Ohne Okke Dröge und Kenneth Albers, die zur Unterstützung der männlichen A Jugend in Nordhorn eingesetzt wurden, trat die JSG die Reise zur Landkreis HSG an.

Die Gastgeber als Tabellenfünfter hatten bis dahin nur ein Heimspiel verloren und benötigten dringend einen Sieg im Kampf um den 4. Tabellenplatz, der zur direkten Qualifikation für die Landesliga im nächsten Jahr berechtigt.

 

Die JSG startete allerdings hellwach und motiviert in die Partie, so dass sich die Landkreis- HSG bereits nach 4 Minuten beim Stand von 3:0 für die Gäste genötigt sah, die erste Auszeit zu nehmen.

Diese hatte allerdings nur geringen Einfluss auf die weiteren Minuten der ersten Halbzeit, insbesondere die sehr gute Abwehr stellte den Angriff der Gastgeber immer wieder vor neue Probleme,

 

So baute die JSG  Ihren Vorsprung kontinuierlich bis auf 6 Tore beim 10:4 in der 15. Minute aus und hielt diese Führung bis zum 15:9 Halbzeitstand.

Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit verliefen im gleichen Schema, die JSG verwaltete Ihren Vorsprung ehe eine erste kleine Schwächephase die Gastgeber wieder etwas zurück ins Spiel brachte.

 

Bis auf 2 Tore schmolz der Vorsprung der JSG beim 22:20 zehn Minuten vor dem Abpfiff.

 

Dann aber zeigte die Mannschaft wie so oft in den letzten Minuten der Begegnung ihre Geschlossenheit.

Bei nur noch einem Gegentreffer wurden die Angriffe wieder konzentriert zu Ende gespielt, so dass die JSG die Partie deutlich mit 32:21 Toren für sich entscheiden konnte.

 

Trainer Thorsten Layer nach dem Spiel: „Eine fast rundum gelungene Vorstellung. Bis auf die kleine Schwächephase in der zweiten Halbzeit konnten wir hier durchweg überzeugen. Insbesondere die Abwehr hat hier heute eine tolle Vorstellung geliefert. Jetzt freue ich mich auf die letzten beiden Begegnungen der Saison“

 

Auf die JSG wartet nun noch zum Abschluss der Saison eine „englische Woche“ mit der Partie beim OHV Aurich am Mittwoch und dem abschließenden Heimspiel der Saison gegen den TSV Bremervörde

Für die JSG spielten

Joel Berens (Tor)

Rico Toben (1), Justus Koch(2/1); Daniel Sokolowski (3); Jelle Enxing (6); Filip Weiner (7), Joschi Frackowiak (10), Felix Fronek (1), Falk Siebrecht (2)

Das letzte Heimspiel der Saison : 24.03.2019 1200 Uhr gegen den TSV Bremervörde

Tabelle und Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.